Sitemap

 

 

 

 

 

English Français Español Deutsch    
 
WALZ-TITANZINK


Seit 1992 exportiert IEQSA Spulen, Zinkbleche und Zinkstreifen/-bänder. Mehr als zwei Dutzend Hersteller von Dachrinnen, Regenfallrohren, Profilblechen und Zubehör für Dächer und Fassaden in Deutschland, Frankreich und anderen 12 europäische Ländern, sind schon unsere regelmäßigen Kunden.

Unser Walz-Titanzink wird nach Maßgabe der europäischen Norm EN 988 (in Deutschland früher DIN 17770, in Frankreich NFA 55101, 55201 und 55211) hergestellt. Es eignet sich außerdem für die Herstellung von Rohren und anderen Elementen nach dem Punktschweißsystem TIG. Desgleichen stellen wir spezielle Qualitäten für Zinkornamente, Ziehen und Tiefziehen her.

Mit ausgezeichneten technischen und ästhetischen Ergebnissen haben bereits wichtige Wohnsiedlungen, Kirchen öffentliche und private Gebäude Dächer aus Walz-Titanzink von IEQSA erhalten. Wir laden Ihnen ein die hier beiliegende architektonische Referenzen zu besuchen.

Seit 1999 exportiert IEQSA regelmäßig auch Spulen, Metallplatten und Streifen aus Zink für industrielle Verwendungen. Diese Produkte werden schon bei IEQSA Kunden in den Vereinigten Staaten, Kanada, Italien und Brasilien, in Bereichen wie der Automobilindustrie, in der Schuhindustrie, in der Herstellung von Särgen, in der Zubehörindustrie für Wände und Decken, u.s.w. eingesetzt. Was auch immer Sie auf dem Gebiet des Walz-Zinks brauchen, fragen Sie uns!. Es wird ein Vergnügen sein, Ihnen auf dem Gebiet des Walz-Zinks zu helfen. Gerne beantworten wir ihre Fragen und Anfragen.

 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Walz Titanzink
Zinkstreifen
Titanzink